Emilia Blumenberg

Emilia Blumenberg – Parlez-moi d’amour 

Französische Chansons 

 

„Car l´art n´est qu´amour“, schrieb 1928 die große Chansonsängerin Yvette Gilbert, „denn die Kunst ist nichts als Liebe“.

Schauspielerin und Sängerin Emilia Blumenberg singt ihre Lieblingschansons. Sie singt sie mit Hingabe und präsentiert sie mit Humor. Die kleinen „Notizen am Rande“ ermöglichen es dem Zuschauer auch ohne Französischkenntnisse Inhalt und Stimmung der Lieder zu verstehen. Zudem geben originelle Zitate aus Kunst und Musik einen Einblick „ins Milieu“.

Das Programm reicht vom tragikomischen Zungenbrecher „Ta Katie t’a quitté“ von Boby Lapointe  über Francoise Hardys blind verliebtes „Oh, oh, chérie“ bis zu Juliette Grécos fragilen „Trois petites notes“. Und endet – wie könnte es anders sein – mit Piaf´s Lebensmotto: „Non, je ne regrette rien.“

Wie immer versucht die schauspielernde Chanteuse Blumenberg über ihre eigene Person den Liedern Charakter und Farbe zu verleihen, wodurch neue Ausdrucksmöglichkeiten entstehen. Sie wird dabei einfühlsam und ausdrucksstark von ihrem Duo-Partner Nils Mille, dem „l´homme au piano“ unterstützt.

Die beiden begeistern unter ihren Zuschauern auch diejenigen, die Édith Piaf live erlebten.

Termin: 10.11.2018
Einlass: 18.30 Uhr
Show: 19:30 Uhr
Eintritt (incl. 1,50 € Systemgebühr):
VVK Sitzplatz 15 € / erm. 12 €
ABENDKASSE Sitzplatz 18€ / erm. 15 €
– auf allen Plätzen –

TICKETS

Telefon: 0561 / 766 77 444

PROGRAMM