Nathalie Mackert alias Diva Shiva

Crashkurs in Sachen Eroterik

Kabarett-Comedy

Was bis dato noch im Geheimen schlummerte führt Nathalie Mackert alias DivaShiva mit frechem Wortwitz, und gefühlvollen Liedern ans Tageslicht : Die Eroterik.

Die schwäbische Diva Shiva macht sich nach sinniger Ehe auf, um die sinnliche Liebe wieder zu entdecken. Auf nach Sri Lanka oder Indien oder Tibet, Hauptsache ihr zweites Chakra wacht aus seinem komatösen Zustand auf.

Also kämpft sie sich durch den Schlamm einer falsch verstandenen Emanzipation, überwindet schwer verdauliche Liebschaften die nichts weiter als ein Plus auf der Waage hinterlassen haben, erklimmt todesmutig erneut den Berg der Partnerschaft  nur um auf dem Gipfel festzustellen dass alles ein Ende hat und durchschwimmt zum hundertsten mal den Ozean der Trennung.

Am Ende geht sie als Frau an Land, die klare Regeln für die Liebe aufstellt:

Keine Beziehung mehr ohne dem Mann vorher aus der Hand gelesen zu haben!

Wenn schon Kehrwoche, dann nur in Verbindung mit Tantra!

Und immer schön in Liebe loslassen!

Diva Shiva führt den Zuschauer (über-)sinnlich durch ihren Crashkurs und zeigt Frauen wie sie unterschiedlicher nicht sein können, ob als rosa  Hilary Hilton mit „echt krassem Liebeskummer“ , Henriette von Hagenbeck auf Feldzug gegen Viagra, Uschi aus der biologischen abbaubaren Kommune oder die Ankerbraut Elfi Elfer….keine weibliche Facette kommt zu kurz und eroterisch bleibt´s trotzdem.

Termin: Donnerstag 07.02.19
Einlass: 
18.30 Uhr
Show: 
20 Uhr
Eintritt 
(inkl. 1,50 € Systemgebühr):
Vorverkauf 
16,50 €  Abendkasse: 18 €

– auf allen Plätzen –

TICKETS

Telefon: 0561 / 766 77 444

PROGRAMM