Stephan Wuthe – Komm tanz’ mit mir Swingtime

„Komm, tanz mit mir Swingtime“ – Talk und Tanz mit Stephan Wuthe (Berlin)

Jazztänze in Deutschland 1908-1948: von Cakewalk über Turkey Trot bis Swing, Jitterbug und Boogie. Verständnis und Missverständnisse – eine spannende Geschichte. Kurzweilig erzählt und vorgeführt von Swingtime-Buchautor und Schallplattenunterhalter Stephan Wuthe aus Berlin. Mit Musik vom Koffer-Grammophon und beispielhaften Filmausschnitten.

Nach dem „Swingtalk“ wird das Palais Hopp zum Tanzschuppen. Stephan Wuthe legt von Original 78er Schellackplatten auf und Swingin‘ Kassel-DJ Ralf Wenzel steuert Neo-Swing und coole Grooves bei. Es wird schwer, an diesem Abend die Füße ruhig zu halten, wenn es heißt: „Komm, tanz mit mir Swing!“

Stephan Wuthe. 1966 in Berlin geboren. Seit seiner Jugend Sammler von Swing-Schellackplatten. Erforscht und bewahrt die Geschichte der Swingmusik. Leidenschaftlicher Tänzer. Kooperationen mit Tim Fischer und Andrej Hermlin and his SwingDanceOrchestra. Herausgeber der CD-Serie „Swing for Dancers“. Rundfunkmoderator. Veröffentlichung: Swingtime in Deutschland. Transit Verlag, 2012.

Während des Vortrags ist die Tanzfläche bestuhlt.

Termin: Samstag, 26.01.19
Einlass: 18.30 Uhr
Show: 20 Uhr
Eintritt (incl. 1,50 € Systemgebühr):
Vorverkauf 11,50 €, Abendkasse: 13,50 €

– auf allen Plätzen –

Foto: ©David Gauffin

TICKETS

Telefon: 0561 / 766 77 444

PROGRAMM